Auch in der 2. Fußball-Bundesliga der Frauen ist der Transfermarkt und somit die Vorbereitung für die kommende Saison voll in Gang. Nach der gerade abgelaufenen, erfolgreichen Saison streckte der Tabellendritte seine Fühler nach Neuverpflichtungen aus und verstärkt sich mit einem Duo von Ex-Bundesligist Lustenau.

Zu den Vorderländerinnen wechseln die beiden Abwehrspielerinnen Zeljka Sipura und Bettina Egender.
Neo-Trainer Bernhard Summer und Co-Trainer Harald Hatzer freuen sich auf die Neuzugänge: „Die beiden Spielerinnen sind technisch stark und zeigten sich bemüht. Die Integration in die bestehende, sehr gut zusammenspielende Mannschaft wird sicher gut funktionieren.“
Auch der sportliche Leiter des FFC, Ewald Bachmann zeigt sich begeistert: „Das Gute ist, dass wir Dinge, die wir vorbereitet haben, nun auch rasch finalisieren konnten. Wir freuen uns schon auf die ersten Einsätze der neuen Spielerinnen.“
BU: Zeljka Sipura und Bettina Egender wechseln ins Vorderland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s