FFC fairvesta Vorderland – SPG Leiblachtal 4:1 (2:1)

Auf der wunderschönen Anlage des FC Fraxern bei wunderschönem Wetter gegen den aktuellen Tabellenführer! Für eine tolle Ausgangslage war also gesorgt. Nach der guten Leistung gegen Lustenau/Höchst wollten wir wieder unser Potenzial zeigen.

Schon nach wenigen Minuten konnte Cvetkovic Rebecca über die Führung jubeln. Wer aber glaubte, das würde unser Spiel beflügeln, sah sich getäuscht. Gegen die energischen Angriffe der Leiblachtalerinnen agierten wir eher hilflos und hatten Glück, nicht den Ausgleich zu kassieren. Erst der zweite Treffer (ein direkter Freistoß von Niederländer Emma) verschob wieder das Spielgeschehen. Das Spiel war jetzt wieder eher ausgeglichen. Knapp vor der Pause mussten wir aber den Anschlusstreffer hinnehmen.

Auch nach der Pause hatte kein Team ganz klare Vorteile. Es hätte (aus unserer Sicht) auch kippen können. Als dann in der 76. Minute Gort Jacqueline mit einem schönen Schuss ins lange Eck das 3 : 1 erzielte, war das schon eine Vorentscheidung. Durch zwei Auswechslungen (Wirrer Jenny musste zur

Arbeit, Irninger Vanja hatte „Zehenprobleme“) mussten wir unser System ein wenig umstellen. Als Rebecca energisch Richtung Tor zog, wurde sie von zwei Gegnerinnen in die Zange genommen. Den Penalty versenkte die Gefoulte selbst bombensicher. Das Spiel war entschieden!

Leider konnten wir unsere fußballerischen Fähigkeiten nur gelegentlich zeigen. Zu viele Eigenfehler störten den Spielfluss. Dass es trotzdem zum Sieg reichte war sicherlich einer gehörigen Portion Glück geschuldet. Andererseits war es auch das Glück der Tüchtigen, denn mit Fortdauer des Spiels hielten wir immer energischer dagegen. Das teilweise harte Einsteigen der Spielgemeinschaft hatte uns anfangs viele Ballverluste beschert. Auch das müssen wir lernen.

Aufstellung:

Tor – Makoru Michelle
Abwehr – Rinner Corinna, Fröhle Celine, Wirrer Jenny, Niederländer Emma
Mittelfeld – Gort Jacqueline, Baliko Laura, Raffl Jessica, Weinl Caro
Sturm – Irninger Vanja, Cvetkovic Rebecca

Ersatz:

Auer Elisabeth für Weinl Caro (45. Min.)
Kienböck Klara für Wirrer Jenny (57. Min.)
Mathies Hanna für Irninger Vanja (76. Min.)
Potzinger Lea (ohne Einsatz)

Gelbe Karten: Raffl Jessica (Foulspiel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s