Mit einem 3:0-Heimsieg vor rund 130 Zusehern gegen den SV Högl Taufkirchen bleibt der FFC Vorderland weiterhin unter den Top 3 der 2. Bundesliga. Kapitänin Verena Müller, Sheila Sanchez Pose und Ysaura Viso erzielten die drei Treffen gegen den Aufsteiger aus Oberösterreich.Das 1b sicherte sich gegen die noch ungeschlagene Spielgemeinschaft Leiblachtal, trotz eines 0:2 Rückstands aufgrund eines Doppelpacks von Laura Decker am Ende noch einen Punkt.

Nach einem spielfreien Wochenende brannte das 1c merkbar auf das Spiel gegen Bregenz. Bei traumhaften äußeren Bedingungen und besten Platzverhältnissen legten die Nachwuchsspielerinnen auch gleich richtig los und machten sofort klar, wer als Sieger vom Platz gehen wollte. Entsprechend auch der Endstand: FFC Vorderland 1c – SW Bregenz   10 : 0

Nächste Woche steht das ÖFB Ladies Cup Achtelfinale steht auf dem Programm. Am Samstag, den 1.10. trifft der FFC Vorderland in Alberschwende auf den FC Alberschwende. Ankick 18.00 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s