Grenzenlose Freude im Vorderland: Den Damen des FFC fairvesta Vorderland gelang vor 600 Fans dank der Treffer von Sheila Sanchez Pose und Ysaura Viso im entscheidenden Relegationsspiel gegen den ASK Erlaa der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Somit ist Vorarlberg das erste Mal seit 17 Jahren wieder erstklassig.

Die Mannschaft um Kapitänin Verena Müller ist in der 2. Bundesliga inkl. Relegation mittlerweile seit dem 11. September 2016 ungeschlagen. Nach dem Treffer zum 3:2 in der letzten Minute war die Freude in Röthis grenzenlos. Im Hinspiel spielte der Meister der 2. Bundesliga Mitte/West 2:2.

Trainer Bernhard Summer: „Die Anspannung war spürbar hoch und ich bin froh, dass wir dieses Ziel gepackt haben. Unser Team hat die Relegation wirklich toll gespielt und ich freue mich schon mit dieser Mannschaft in der ersten Bundesliga zu spielen.“

Sportlicher Leiter Ewald Bachmann: „Das ist ein großartiger Tag für den Frauenfußball in Vorarlberg. Es war schon bei der Gründung vor fünf Jahren unser Ziel, ganz oben mitzuspielen. Mit dem heutigen Tag haben wir geschafft, was viele für undenkbar gehalten haben. Gratulation an das Team und die Trainer und vielen Dank an alle die uns unterstützt haben.“

Auch der Hauptsponsor fairvesta gratuliert zum Aufstieg: „Es zeigt sich in allen Bereichen des Lebens, Fairness, Fleiß und Hartnäckigkeit, also immer am Ball bleiben wird belohnt. Dies ist im Geschäftlichen und insbesondere im Sport so. In der obersten Liga wird der Gegenwind zukünftig zwar rauer, aber sich jeden Tag erneut beweisen zu müssen stärkt jeden einzelnen und die Mannschaft und ist Ansporn für die Zukunft. Das ganze Team von der fairvesta Group gratuliert dem FFC fairvesta zum Aufstieg und wünscht für die Zukunft weiterhin viel Erfolg“, freut sich Otmar Knoll von der fairvesta Group AG aus Tübingen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s