Gegen den zwölffachen Meister USC Landhaus sah es 79′ lang nach einer Sensation für den Bundesliganeuling aus. Leider musste sich der FFC fairvesta Vorderland aufgrund eines späten Gegentreffers auswärts mit 0:1 geschlagen geben. 

„Unsere kämpferische Leistung wurde leider nicht mit einem verdienten Punkt belohnt. Ein unglückliches Gegentor kostete uns die mögliche Sensation“, sagt FFC-Coach Bernhard Summer nach der Auswärts-Niederlage beim USC Landhaus. Die Wienerinnen, sind erst letztes Jahr eine Kooperation mit Austria Wien eingegangen und liegen derzeit mit 15 Punkte aus 5 Spielen hinter St. Pölten auf Platz zwei. Zudem ist die Heimstärke von USC Landhaus mit mehreren Nationalspielerinnen sehr imposant: Elf Heimspiele in Folge hat der Rekordmeister aus der Bundeshauptstadt nicht mehr verloren und seit exakt 655 Minuten ist das Tor für die Gäste schon vernagelt. Fast 80 Minuten hielt auch FFC-Torfrau Sarah Traxl ihr Tor rein, ehe Birgit Gumpenberger für Landhaus der Führungstreffer gelang. „Landhaus hatte mehr Spielanteile, aber über weite Strecken war der FFC fairvesta Vorderland ebenbürtig“, so Summer. Solo-Spitze Veronika Vonbrül fand sogar die große Chance zur Führung vor, aber ihr scharfer Schuss wehrte Landhaus-Torfrau Barisic spektakulär ab.

Mit Torjägerin Ysaura Viso (Schulter), Anna Bereuter (ÖFB U-17-Nationalteam) und Sarah Sperger (Sportstudium in Köln) fehlten den Vorderländerinnen drei wichtige Spielerinnen. Dafür gab Jana Sachs nach langer Verletzungspause ein geglücktes Bundesliga-Debüt im FFC-Dress. Nächsten Sonntag empfängt Vorderland das Schlusslicht LUV Graz. Hier gilt es die Möglichkeit auf die nächsten Punkte zu nutzen.

Endstand:

USC Landhaus : FFC fairvesta Vorderland 1:0 (0:0)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s