Planet Pure Frauen Bundesliga:

Die FFC-Damen hatten sich für dieses Jubiläumsspiel (50. Spiel in der Frauen-Bundesliga) viel vorgenommen. Das merkte man gleich von Beginn an. Sofort versuchten die Spielerinnen aus dem Vorderland das Heft in die Hand zu nehmen. Und das gelang recht ordentlich, wenn auch die Niederösterreicherinnen stets gefährlich blieben. Ein Lattenschuss aus guter Position durch Jana Sachs war aber die einzige Ausbeute der Gastgeberinnen.

In der 33. Minute dann der Schock. Fast aus dem Nichts gingen die Gegner aus Horn in Führung. Die FFC-Abwehr wurde kalt erwischt, die Angreiferin kam zentral vor unserer Torfrau zu einer Abschlussmöglichkeit und versenkte eiskalt. Aber gleich nach dem Anspiel ein schwerer Fehler der gegnerischen Torfrau, das Nachsetzen von Eileen Campbell rentierte sich, und sie konnte den Ball ins leere Tor schieben. Für die Moral sehr wichtig!

In der zweiten Hälfte dominierte unsere Elf das Spiel. Leider wurden viele Angriffe nicht gut zu Ende gespielt. Der finale Pass war meist ungenau. Ein weiteres Tor fiel nicht mehr.

Wieder die Erkenntnis: Gut gespielt, aber nicht mit einem Dreier belohnt!

Aufstellung: Koretic, Müller, Sachs (90`Walter), Rädler (66`Frick), Campbell, Kirchmann, Grabher (HZ Albrecht), Schneider, Ulacio, Metzler, Starr

Future League:

Im zweiten Spiel des Tages trennten sich die beiden Future-Teams von Vorderland und Horn ebenfalls mit einem 1 : 1. Torschützin auf unserer Seite war Michaela Walter, die eine Hereingabe von rechts durch Hofer sehenswert in die Maschen knallte. Hier war es ein ziemlich leistungsgerechtes Remis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s