Mit drei Punkten im Gepäck kehrte der FFC Vorderland von Altenmarkt zurück ins Ländle.

Die Bundesligamannschaft des FFC Vorderland musste am Sonntag lediglich aus gesundheitlichen/schulischen Gründen auf Sachs Jana, Emilia Purtscher und Linda Natter verzichten. Ziel in Altenmarkt war von der ersten Minute an, den ersten Dreier der Saison einzufahren. In der 19. Minute konnte der FFC durch Youngster Johanna Albrecht in Führung gehen, vorbereitet durch einen verlängerten Kopfball von Campbell schoss sie den Ball sicher ins Gehäuse. In weiterer Folge kamen beide Teams zu Chancen.

Nach der Halbzeit agierte Vorderland weiter ambitioniert und druckvoll. Es wurden viele hochkarätige Chancen vergeben. In der 79. Minute musste SV Altenmarkt Spielerin Diana Lemesova mit gelb/rot den Platz verlassen. Die Schlussphase wurde durch ein letztes Aufbäumen des Heimteams nochmals spannend. 
Zusammenfassend ein mehr als verdienter Sieg für die Ländlemannschaft, der auch höher hätte ausfallen können.

Aufstellung: Koretic, Müller (K), Rädler, Metzler, Campbell, Kirchmann, Grabher, Schneider (68`Walter), Ulacio, Starr, Albrecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s