Worte von uns an euch:

Ein ereignisreiches Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Es war ein schwieriges Sportjahr, welches uns allen einiges abverlangt hat. Für euer Verständnis, eure Flexibilität und euren Einsatz möchten wir uns hier im Namen des Vereins herzlich bedanken!

Nach einem Lockdown im Frühjahr konnten wir zumindest im Herbst wieder spielen. Wie es im Frühjahr wird, steht noch in den Sternen. Der bevorstehende Impfstart kann da vielleicht vieles bewirken. 

Auch personell hat es Veränderungen gegeben. Vielen Dank an Leo, Fabienne, Yari und Geraldine für ihr Engagement und ihren Einsatz!

Allen Spielerinnen, Trainern, Betreuern, Fans des FFC und allen Familienmitgliedern und Freunden wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2021

Herbstrückblick:

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu, nach einer langen Fußballpause aufgrund Corona bedingtem Abbruch der Frühjahrs Saison 2019/20, startete das Team am 06.09.20 in Bergheim in das erste Saison Spiel, mit einem Punkt nach zweimaligem Rückstand war man sehr zufrieden.

Ein Wochenende später ging es nach Niederösterreich zu den Titelfavoritinnen aus St. Pölten, darauf folgte der SV Neulengbach und die Damen vom USC Landhaus/Austria Wien – leider konnte das Team aus diesen drei Partien keine Punkte herausschlagen. Erfreulich war aber die sichtbare Leistungssteigerung der Mädels von Spiel zu Spiel.

Weiter ging es mit wichtigen Punktespielen gegen den SV Horn und den SKV Altenmarkt, mit einem Unentschieden (1:1) und einem Sieg (0:1) konnten hier wichtige Punkte für den Klassenerhalt gesammelt werden.

In der 7. Runde der Planet Pure Frauen Bundesliga kam es zur Begegnung mit dem SK Sturm Graz, allerdings konnte dort nur 45. Minuten dagegengehalten werden, 0:4 Niederlage.

Die letzten 2 Runden wurden mit neuen Auflagen der Bundesregierung fertig gespielt. Geisterspiele, wöchentliche Testungen und Fixe Trainingsgruppen gehören nun zum Trainingsalltag – trotzdem ist es ein großer Schritt, dass die Liga nun zum Spitzensport zählt und fertig gespielt werden durfte.

Aus den zwei letzten Spielen der Saison konnten 4 Punkte mitgenommen werden, ein 0:1 Auswärts in Innsbruck und ein 1:1 zu Hause gegen den FC Südburgenland. 

Damit steht die Kampfmannschaft auf dem 6. Tabellenrang mit 9 Punkten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s